Advent Advent

Mit dem ersten Adventswochenende hat sich unser Häuschen wieder in eine kleine Weihnachtswelt verwandelt. Gleich an der Haustür wird man von einem weihnachtlichen Türkranz begrüßt. Diesmal konnte ich ein paar schöne Ilex-Zweige ergattern, die gemeinsam mit Tannenreisig zum Kranz gebunden wurden. Verziert mit der selbst gestickten Kreuzstichschleife vom letzten Jahr.





Der Stiegenaufgang hat wieder eine weihnachtliche Deko in Form einer Tannengirlande mit rot-grün-karierten Schleifen bekommen und auch das "verschneite Dorf" hängt wieder an der Wand. Gleich darunter mein geliebtes Brompton - quasi eine schöne Ganzjahresdeko ;-)




Unser Adventskranz aus Tannenreisig ist heuer eher schlicht dekoriert: weiße Kerzen verziert mit Zahlen aus roten Wachsplatten, eine einfache Leinenschleife und viele viele Lebkuchensterne. Letztere wurden übrigens mit Zuckerkleber am Kranz befestigt. So können sie noch genascht werden ;-)






Und beinahe in jedem Zimmer ist heuer ein Adventskalender zu finden! Neben dem Patchwork-Adventskalender für die Tageskinder haben Walter und ich heuer selbst auch ein paar: einen von Zotter (YAMMI), einen Fotoadventskalender mit Fotos von meiner Familie und einen kleinen Backadventskalender mit Rezepten für die Weihnachtszeit. Macht mir wirklich Spaß in der Früh von Zimmer zu Zimmer gehen und nach der Reihe die ganzen Fensterln zu öffnen. Kindheitserinnerung pur ;-)

Ich wünsche euch einen schönen und gemütlichen 1. Adventsonntag ♥


Kommentare